Mauseoleum/Grabeskirche

Früher war es vollkommen üblich, dass der Verstorbene in einem Mausoleum oder im Inneren einer Kirche bestattet wurde. Auch heute noch finden sich in alten Grabanlagen oder Kirchen Zeugnisse dieser Bestattungskultur.

Erst im Laufe der sogenannten Moderne wurden die Toten auf dem Friedhof beigesetzt. Ursprünglich vor den Städten und Gemeinden gelegen, wuchsen diese quasi um die Friedhöfe herum.

Die Tradition der Bestattung in einer Kirche oder einem Mausoleum wird nun langsam wieder aufgenommen und bereichert die Möglichkeiten.

In unsere Nähe befinden sich zwei Angebote. Das Mausoleum von Castanjen und die Namen-Jesu-Kirche, beide in Bonn. Die Beisetzung ist jeweils nur als Urne möglich.